Allgemeine Tipps

Unterschied muss sein
Es gibt viele unterschiedliche Leder aber sie brauchen alle Pflege!
Ab und zu braucht das Leder eben ein wenig Zuwendung ganz so wie deine eigene Haut. Hier findest du die wichtigsten Pflegetipps für Leder.

Nährstoffe
Leder 'lebt' sagt man. Das stimmt! Wenn das Leder einen Feuchtigkeitsprozentsatz von 5% hat ist es technisch tot. Durch halbjährliche Pflege bleibt das Leder länger schön und geschmeidig. Ohne Pflege trocknet Leder aus, verfärbt und Flecken können schwieriger entfernt werden.

Pflege
Lederpflege ist ganz einfach. Leder wöchentlich abstauben mit einem nebelfeuchten Tuch oder staubsaugen mit der Möbeldüse. Bei Flecken schnell reagieren mit den richtigen Mitteln und ansonsten halbjährlich pflegen um das Leder in guter Kondition zu halten.

Flecken
Reagiere bei Flecken so schnell wie möglich, sicherlich wenn es um Flecken geht die dem Leder Schaden zuführen wir z.B. Urin oder Erbrochenes. Siehe nach auf unserer Fleckenseite was gemacht werden kann.

Farbe wiederherstellen
Übernimmst du Möbel von jemandem? Oder hast du älteres Leder? Frische das Leder auf mit einem Keralux® Colour Repair Set.

 


Fragen?
Neugierig geworden oder gibt es Fragen? 
Nimm Kontakt auf für mehr Informationen.

© 2010 - 2021 LCK Nederland | sitemap | rss